Samstag, 14. Februar 2015

Valentinstag und Fasching vs. Cricket

Ja ihn gibt es so weit ich weiß auf der ganzen Welt. Und überall wird er ein bisschen anders gefeiert.

http://www.99hdwallpaper.com/valentines-day/wallpapers/propose-wallpaper.jpg

In Neuseeland ist das irgendwie ein größeres Ding, als in Deutschland. Obwohl man auch da  in jedem Geschäft große und kleine Rosensträuße und diverse andere Dinge sieht. Hier in Neuseeland konnte man schon vor 14 Tagen anfangen die ersten Kleinigkeiten zu kaufen. Und ich dachte schon da, da sei ziemlich viel Zeug, was es da gibt. So in den letzte Tagen wurde das aber immer mehr und ich dachte heute echt beim Einkaufen: Wer soll denn das alles bitte kauen können? Naja so ist das halt in großen Supermärkten. Es muss immer genug da sein. Und am Ende landet die Hälfte im Müll. Ich kann das jetzt nicht auf ganz Neuseeland beziehen, aber ich schildere das von Wellington aus und ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass es in den anderen Städten anders ist. 

In der Schule konnte man die komplette letzte Woche Rosen für bestimmte Personen kaufen. Bei den Rosen konnte man dazu sagen an welche Person sie geht und wann sie übergeben werden soll. Dazu konnte man Kleinigkeiten, wie Zettel, Schokolade,… abgeben. Ich habe mir eher gedacht, dass da nicht so viele mitmachen. Aber komplett falsch gedacht. Da der Valentinstag auf einen Samstag fällt, hat die Schule ihn auf den Freitag vorverlegt und das war wirklich ein riesen Ding. Es gab Freiwillige, die die Rosen verteilt haben. Sie sind in die verschiedenen Klassenzimmer gegangen und haben die Rosen feierlich übergeben. Manchmal wurden die persönlichen Botschaften vor dem ganzen Kurs vorgelesen und das war sooooo süß. Ich fand, dass auch immer lustige, wenn Jungs oder Mädchen Rosen von X bekommen haben. Da geht dann die Diskussion los, wer das denn sein könnte. Es gab auch ein Mädchen, das in jeder Stunde eine Rose bekommen hat. Natürlich vom gleichen Jungen. Das fand ich echt cool vom dem. Ich habe leider keine Rose bekommen. Aber das war mir von vornherein sowieso klar. Denn ich mein vom wem hätte ich denn eine bekommen sollen? Klar ich hätte mir auch selbst eine kaufen können, es gab sogar welche, die das gemacht haben. Aber so bin ich auch nicht. Das ist dann doch etwas Geld Verschwendung. Trotzdem fand ich die Aktion echt total toll. 

Ich wurde schon von einigen gefragt, ob es hier so was wie Fasching gibt. Und ich bin mir nicht ganz sicher, aber so was gibt es eigentlich nicht. Zumindest nicht in Wellington. Es gibt zwar so was Ähnliches in der Innenstadt, aber das hat mit unserem Fasching, der in Deutschland gefeiert wird eher wenig zu tun. Hier in Neuseeland findet momentan (also genauer seit heute) der Cricket World Cup statt und das ist um einiges wichtiger als Fasching. Die Regeln von Cricket habe ich immer noch nicht richtig verstanden, aber ich habe heute und die nächsten paar Wochen noch genügend Gelegenheiten dazu. 
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/en/thumb/d/d2/2015_Cricket_World_Cup_Logo.svg/200px-2015_Cricket_World_Cup_Logo.svg.png

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen